Arbeiter-Samariter-Bund: Erste-Hilfe-Aktion im Wuppertaler Zoo

Arbeiter-Samariter-Bund : Erste-Hilfe-Aktion im Wuppertaler Zoo

Am Sonntag (29. Juli 2018) präsentiert der Arbeiter-Samariter-Bund Aktionen rund um das Thema Erste Hilfe an einem eigenen Info-Stand im Wuppertaler Zoo. An einer Erste Hilfe-Puppe können interessierte Besucher ihre Kenntnisse auf den Prüfstand stellen.

Vor allem für die kleinen Gäste gibt es spezielle Einführungen und Mitmach-Aktionen.

Ein besonderes Angebot besteht darüber hinaus mit der Präsentation des Wünschewagens. Mit diesem speziellen Transportwagen erfüllt der ASB Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen Herzenswunsch und fährt sie mit Familie und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Besucher können sich vor Ort vom Wünschewagen-Team über das Angebot informieren und das Fahrzeug auch von innen besichtigen.

Der Arbeiter-Samariter-Bund wird von 11 bis 17 Uhr im Zoo sein. Der Zoo hat von 8.30 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr von Wuppertaler Rundschau