1. Lokales

Einwohnermeldeamt​: Reisepässe für Kinder beantragen​

Einwohnermeldeamt : Reisepässe für Kinder rechtzeitig beantragen

Zu Beginn des Jahres ist der Kinderreisepass abgeschafft worden. Die Stadt Wuppertal weist darauf hin, Reisepässe für die Osterferien rechtzeitig zu beantragen.

Bereits vorhandene Kinderausweise können bis zum Ablaufen ihrer Gültigkeitsdauer weiter genutzt werden. Verlängerungen der Kinderausweise sind nicht mehr möglich. „Für Reisen ins Ausland in den Osterferien sind Reisepass und Ausweis nötig. Diese müssen im Hinblick auf die Ferien möglichst jetzt beantragt werden. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass auch Kinder Personalausweise oder Reisepässe bekommen sollen“, so das Einwohnermeldeamt.

Das Verfahren ist wie bei Erwachsenen auch: Der Personalausweis oder Reisepass wird im Einwohnermeldeamt über das Terminbuchungssystem beantragt. Hierfür steht ab sofort das Terminanliegen „Ausweisdokumente für Minderjährige“ zur Verfügung. Personalausweise und Reisepässe werden nicht sofort bei der Antragstellung ausgehändigt, sondern in Berlin von der Bundesdruckerei hergestellt.

Für die Herstellung und den Rückversand des Personalausweises oder Reisepasses benötigt die Bundesdruckerei drei bis fünf Wochen.