1. Lokales

Ein Social-Media-Experte für den Ev. Kirchenkreis Wuppertal

Thorsten Levin (55) : Ein Social-Media-Experte für den Kirchenkreis

Thorsten Levin (55) kommt neu ins Team Öffentlichkeitsarbeit des Ev. Kirchenkreises Wuppertal. Er will Mut machen, eigene Beiträge zu gestalten und vermittelt dafür das passende Know-how. Damit ist das Team um Sabine Damaschke und Nikola Dünow wieder komplett, nachdem Pfarrer Werner Jacken Ende März in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Thorsten Levin ist Experte für den Bereich Social Media und Bewegtbild und seit sieben Jahren im Social-Media-Team des Evangelischen Kirchenkreises Köln tätig. Jetzt kommt er mit einer halben Stelle in den Kirchenkreis Wuppertal und bleibt gleichzeitig dem Kölner Kirchenkreis erhalten.

Der 55-Jährige hat viele Jahre als Film- und Fernseh-Regisseur gearbeitet und bei großen Formaten Regie geführt. „In der Filmbranche herrscht ein ziemliches Hauen und Stechen und das Miteinander bleibt auf Dauer auf der Strecke“, so Levin. Auch deshalb habe er sich bewusst für die Arbeit für Kirche entschieden. „Ich bin davon überzeugt, dass in diesem Umfeld mehr auf das Zwischenmenschliche geachtet wird.“

In die Öffentlichkeitsarbeit in „Evangelisch in Wuppertal“ will er sich vor allem mit seinem Social-Media-Know-how einbringen und den Menschen Mut machen, selbstbewusst eigene Beiträge zu gestalten. „Ich möchte das richtige Handwerkszeug vermitteln und ganz handfest bei der konkreten Umsetzung helfen“, sagt Thorsten Levin. Für eine bessere Vernetzung und den Austausch der Akteure untereinander kann er sich auch ein Format wie beispielsweise einen Social-Media-Stammtisch vorstellen.

  • Die Kirche der Gemeinde St. Joseph
    Offener Brief des Wuppertaler Katholikenrates : „Sehen wir Besorgnis auf weiteren Vertrauensverlust“
  • Gruppenfoto nach der Auszeichnung mit den
    Dank für Engagement : Wuppertaler SPD verleiht erstmals Ehrenamtspreise
  • Der Feuerwehr-Einsatz in der KfZ-Werkstatt.
    Bewegtbild-Übersicht : Die Videos der Wuppertaler Rundschau

Thorsten Levin ist bekennender Skandinavien-Fan und lebt mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn seit vielen Jahren in Köln. Er bezeichnet sich selbst eher als Landmensch: Er hat einen Hund, ist Hobby-Imker und kümmert sich in seiner Freizeit um seine zwei Bienenvölker und geht außerdem gerne wandern.