1. Lokales

Diskussion über Schwebebahn-Pause im Wuppertaler Finanzausschuss

Online-Übertragung : Diskussion über Schwebebahn im Finanzausschuss

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungssteuerung diskutiert am Dienstag (1. September 2020) über die Situation der Wuppertaler Schwebebahn. Beginn ist um 17 Uhr, es gibt einen Livestream.

„Wir haben uns dafür stark gemacht, dass zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die desolate Situation der Schwebebahn in den politischen Gremien beraten wird. Geeignet dafür ist der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungssteuerung“, so die grüne Fraktionsvorsitzende Anja Liebert.

In der Sitzung sollen Mitglieder der WSW-Geschäftsführung über den aktuellen Sachstand und die nächsten Schritte berichten. „Da wir wissen, wie sehr vielen Wuppertalerinnen und Wuppertaler die Schwebebahn am Herzen liegt, war uns eine größtmögliche Transparenz wichtig. Wir wollten eine Übertragung der Sitzung per Internet, dem Wunsch folgt die Verwaltung ebenfalls. Nun müssen wir alles versuchen, damit die Schwebebahn so schnell es geht wieder an jedem Wochentag fährt“, so Liebert.