1. Lokales

Demo in Wuppertal gegen Rassismus und Gewalt

Barmen / Oberbarmen : Demo gegen Rassismus und Gewalt

Rund 200 Bürgerinnen und Bürger haben am Freitag (19. Februar 2021) in Wuppertal gegen rechte Gewalt und Rechtsextremismus demonstriert. Anlass war der Jahrestag des Attentats in Hanau, bei dem ein rechtsradikaler Rassist neun junge Menschen getötet hatte.

Die Kundgebung, zu der mehrere Initiativen aufgerufen hatten, begann auf dem Barmer Gesschwister-Scholl-Platz. Anschließend zogen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die auf Plakaten die Konterfeis und Namen der Opfer hochhielten, über die Talachse zum Berliner Platz in Oberbarmen. In Reden forderten sie unter anderem eine offene Gesellschaft, Antworten auf die Ermittlungspannen und einen stärkeren Einsatz des Staates gegen Rechtsextremisten. Bilder: