1. Lokales

Heiligabend: Christoph Maria Herbst und Ehefrau Gisi verteilen Essen

Heiligabend : Christoph Maria Herbst und Ehefrau Gisi verteilen Essen

Bereits zum dritten Mal macht Christoph Maria Herbst mit Ehefrau Gisi an Heiligabend Zwischenstopp in der Wuppertaler Tafel.

Auch diesmal werden sie zur Mittagszeit ab 12.30 Uhr Essen an Hilfsbedürftige und Obdachlose verteilen. "Natürlich freuen wir uns wie immer sehr, dass sie es so kurzfristig einrichten konnten", so Wolfgang Nielsen als Erster Vorsitzender der Tafel.

Herbst ist Pate der Tafel und ihr gegenüber seit Jahren sehr verbunden. Als musikalische Untermalung wird ein Streichquartett des Sinfonieorchesters und Dorothea Brandt, ehemalige Sängerin der Wuppertaler Bühnen, weihnachtliche Lieder spielen.