1. Lokales

Brennender Adventskranz: Großeinsatz in Altenheim in Wuppertal-Barmen

Barmen : Brennender Adventskranz: Feuerwehr-Einsatz in Altenheim

Ein brennender Adventskranz hat am Neujahrsabend (1. Januar 2021) im Altenzentrum „Wuppertaler Hof“ in Barmen für einen größeren Einsatz der Wuppertaler Feuerwehr gesorgt.

Die Flammen verursachten starken Rauch, der auch in höhere Etagen zog. Weil der Ausgangspunkt zunächst unklar war, wurde Verstärkung angefordert. Die um 22:27 Uhr alarmierten Einsatzkräfte löschten den Kranz vor dem Eingang der Einrichtung am Hans-Dietrich-Genscher-Platz und setzten starke Belüfter ein.

Größerer Schaden wurde vermieden, weil die Brandmeldeanlage schnell anschlug. „Für die Bewohnerinnen und Bewohner bestand keine Gefahr, so dass sie in ihren Zimmern verbleiben konnten“, so die Leitstelle der Feuerwehr. Eine Angestellte, die sich in der Nähe aufhielt, wurde vom Rettungsdienst untersucht, blieb aber unverletzt. Warum der Kranz im Eingangsbereich brannte, ist noch nicht bekannt. Der Bereich rund um das Altenzentrum war vorübergehend gesperrt. Für die rund 40 Feuerwehrmänner war der Einsatz nach rund zwei Stunden beendet. Bilder:

 Wegen der zunächst unklaren Gefahrenlage rückte die Feuerwehr mit zahlreichen Kräften an.
Wegen der zunächst unklaren Gefahrenlage rückte die Feuerwehr mit zahlreichen Kräften an. Foto: Christoph Petersen