1. Lokales

Nächtlicher Einsatz: Brand in Barmer Mehrfamilienhaus

Nächtlicher Einsatz : Brand in Barmer Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Barmer Straße Zur Scheuren hat es am Sonntag (22. März 2020) gebrannt.

Als die um 2:46 Uhr alarmierte Feuerwehr eintraf, hatte sich der Mieter der betroffenen Wohnung bereits ins Freie gerettet. Er wurde ins Krankenhaus gefahren. Vier weitere Personen wurden mit Brandfluchthauben durch den teilweise verrauchten Treppenraum nach draußen gebracht.

Während des Einsatzes betreute der Rettungsdienst insgesamt sieben Menschen. Nachdem die Feuerwehr die Brandwohnung und die angrenzende Räumen per Überdruck belüftet und kontrolliert hatte, durften die übrigen sechs Mieter wieder zurückkehren. Wodurch der Brand, der mit einem C-Rohr gelöscht wurde, entstand, steht noch nicht fest.