1. Lokales

Blutprobe nach schwerem Unfall in Wuppertal-Elberfeld entnommen

Elberfeld : Blutprobe nach schwerem Unfall entnommen

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (28. November 2021) gegen 6:15 Uhr in Elberfeld entstand erheblicher Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen stand der 36 Jahre alte Verursacher unter Alkoholeinfluss.

Laut Polizei war mit seinem Audi SUV auf der Ronsdorfer Straße in Fahrtrichtung Wolkenburg unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Wagen auf Höhe der Adersstraße von der Straße ab, durchbrach ein Metallgeländer, touchierte und beschädigte einen Stromkasten und blieb in einem angrenzenden Grünstreifen stehen.

Dem unverletzten 36-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Audi musste mit schwerem technischen Gerät geborgen werden. Dafür wurde die Wolkenburg komplett gesperrt. Der beschädigte Stromkasten wurde durch die Wuppertaler Stadtwerke gesichert. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.