1. Lokales

BHC holt wichtige Punkte

BHC holt wichtige Punkte

In der Handball-Bundesliga hat der Bergische HC am Mittwochabend (15. November 2014) das Heimspiel gegen HBW Balingen-Weilstetten mit 22:18 (12:10) gewonnen. 2.036 Fans sahen das Duell in der Klingenhalle.

Von Beginn an war die intensiv geführte Partie hart umkämpft und blieb eng. Das Hinze-Team lag zwar fast fortwährend in Führung, jedoch nur knapp. Kurz nach dem Wechsel zog der BHC erstmals auf drei Tore davon (13:10, 31.), doch der Gast glich auf 15:15 aus (45.). Kurz zuvor hatte Nationalspieler Nippes nach der dritten Zeitstrafe die rote Karte gesehen.

Oelze brachte den BHC wieder in Führung (18:18, 52.), doch Vrazalic egalisierte (56.). Es blieb ein wahrer Krimi. Hoße traf in Unterzahl, Weiß legte nach (58.). Es stand 20:18 (58.). Und diesen Vorsprung brachten die Bergischen auch ohne den verletzten Kapitän Viktor Szilagyi über die Runden, zumal Oelze mit seinem siebten und letzten Treffer sowie Hermann noch nachlegten.

Bereits am Samstag (15. November 2014) sind die Bergischen erneut im Einsatz - ab 19 Uhr bei der HSG Wetzlar. Auch dieses Match überträgt die Rundschau im Liveticker!

Zum Liveticker: hier klicken!