AfD sagt Teilnahme ab

AfD sagt Teilnahme ab

Landtagskandidatin Regina Grimm von Wuppertaler AfD hat ihre Teilnahme an einer Diskussionsveranstaltung am Donnerstagabend (2. März 2017) im "Café Swane" abgesagt.

"Nach den Veröffentlichungen, Aufrufen und Kommentaren (im Internet, An. der Red.) befürchtet Frau Grimm persönliche Anfeindungen bis hin zu Tätlichkeiten", teilte die Parteisprecher Peter Knoche am Nachmittag mit.

Das "Cafe Swane" hatte unter dem Motto "Wir stellen uns (vor)" die Kandidaten der zugelassenen Parteien eingeladen. Der Veranstalter: "Dabei wird jedem Bürger die Möglichkeit gegeben, von Tisch zu Tisch zu gehen und in persönliche Gespräche einzutauchen. Hier tickt keine Stoppuhr im Hintergrund, hier wird unkompliziert aufeinander zugegangen und auf Augenhöhe miteinander gesprochen."

Es sollen noch weitere Termine folgen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau