1. Lokales

A535 in Wuppertal: Fünf Verletzte nach Unfall

Nasse Fahrbahn : A535: Fünf Verletzte nach Unfall

Fünf Personen haben sich am Mittwochnachmittag (19. Mai 2021) bei einem Unfall auf der A535 zwischen Wuppertal-Dornap und Wülfrath Verletzungen zugezogen.

Nach derzeitigem Stand war eine 34-jährige Frau mit ihrem BMW auf der A535 in Richtung Velbert unterwegs. Als sie nach Angaben der Polizei auf Höhe der Anschlussstelle Wuppertal-Dornap einen Lkw überholen wollte, verlor sie beim Wechsel des Fahrstreifens aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto geriet bei regnerischem Wetter ins Schlingern, dann nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen die Schutzplanke. Die Frau, ihr 54 Jahre alter Beifahrer sowie ihre drei Kinder im Alter von drei, sechs und acht Jahren müssen stationär in Krankenhäusern behandelt werden.

Die Wuppertaler Feuerwehr war mit drei Rettungswagen, einem Notarzt, dem Einsatzleitwagen, dem Gerätewagen Öl aus Elberfeld sowie dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug der Bayer-Wache im Einsatz. Unterstützt wurde sie durch Rettungswagen aus dem Kreis Mettmann. Die Autobahn wurde kurzzeitig in Richtung Velbert komplett gesperrt. Es bildete sich ein Stau. Bilder: