| 11.27 Uhr

In die Klinik gebracht

Betr.: Dank an einen Helfer

Sehr geehrter selbstloser Helfer, am 1. Januar bin ich an der Kreuzung Fischertal gestürzt. Sie sind aus dem Wagen gesprungen, haben mich hochgehoben und mich zu Ihrem Auto gebracht. Sie haben mich gefragt, wohin ich wollte. Sie haben mich ins Petrus-Krankenhaus gebracht, dort gingen wir zur Zentrale, dann zur Ambulanz. Das alles haben Sie getan, obwohl ich wegen einer Platzwunde sehr stark geblutet habe. Vielen Dank für alles!

Uta Dannenberg

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde