1. Corona Virus

Wuppertaler Tafel: 8.800 Masken gestohlen, 10.000 als Spende erhalten

Corona-Pandemie : Wuppertaler Tafel: 8.800 Masken gestohlen, 10.000 als Spende erhalten

Nachdem der Wuppertaler Tafel 8.800 Mund-Nase-Masken gestohlen worden sind, hat ihr das Kölner Unternehmen „MEINFOTO“ nun im Rahmen eines Spendenprogramms 10.000 medizinische Schutzmasken zur Verfügung gestellt.

„Wir waren entsetzt als wir diese Nachricht gesehen haben. Oftmals fehlt es an allen Ecken und Enden an Schutzausrüstung, dies macht eine solche Tat gleich doppelt bedauerlich", sagte Philipp Mühlbauer, Gründer und Geschäftsführer von „MEINFOTO“, bei der Übergabe. „Uns war sofort klar, dass wir helfen wollen. Jeder sollte sich und seine Mitmenschen angemessen schützen können." Als Teil der „Picanova Gruppe“ konnte der Kölner Anbieter für individuelle Fotoprodukte sie nach eigenen Angaben über die Niederlassung in Shanghai beschaffen.

Die Tafel hatte am Donnerstag den Diebstahl bestätigt und 1.000 Euro als Belohnung ausgesetzt für Hinweise, die zur Aufklärung führen. Bei der Tat waren keine direkten Spuren hinterlassen worden. Die Polizei ermittelt.