1. Corona Virus

Keine Gottesdienste und andere Veranstaltungen in Wuppertal

Katholische Kirche : Zunächst keine Gottesdienste und andere Veranstaltungen mehr

Die Katholische Citykirche Wuppertal hat wegen der Corona-Pandemie alle öffentlichen Gottesdienste bis zum 10. April 2020 abgesetzt. Sie folgt damit der Anweisung der Stadt und der Empfehlung des Erzbistums Köln.

Auch alle weiteren Veranstaltungen fallen aus. Dazu gehören die Glaubensinformation am 18. März, die mystagogische Kirchenführung am 19. März, die Vigilfeier zum Hochfest „Verkündigung des Herrn“ am 24. März, die Platzrede in Oberbarmen am 25. März, die Wallfahrt „Judas Thaddäus“ am 28. März, die Glaubensinformation am 8. April und die Trauermette am 10. April.

„Die Katholische Citykirche Wuppertal unterstützt ausdrücklich alle Bemühungen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Gerade mit Blick auf Risikogruppen, für die das Corona-Virus tödlich sein kann, ist jede Solidarität geboten“, heißt es. „Bleiben Sie gesund und helfen Sie mit, dass andere gesund bleiben!“