1. Corona Virus

FFP2-Masken: Erster Coupon noch bis zum Wochenende einlösbar

Corona-Pandemie : FFP2-Masken: Erster Coupon noch bis zum Wochenende

Die Frist zur Einlösung des ersten Coupons, über den seit Mitte 2020 bundesweit mehr als 34 Millionen Anspruchsberechtigte mit FFP2-Masken versorgt werden, läuft Ende Februar 2021 ab. Darauf weisen die Apotheken in Wuppertal hin.

Neben den aktuellen Lockdown-Maßnahmen und der Einhaltung der Abstands- und Hygiene-Regeln ist die flächendeckende Anwendung von FFP2-Masken eine wirksame Präventionsmaßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie. „Gerade wegen der mutierten Corona-Varianten und der noch wenigen Geimpften ist das Tragen von FFP2-Masken aktuell besonders wichtig. Millionen Versicherte haben von ihren Krankenkassen zwei Coupons erhalten, um sich derzeit vergünstigte FFP2-Masken in der Apotheke abzuholen“, heißt es.

Welche Personen zählen zu den anspruchsberechtigten Risikogruppen? Die Personengruppen, die einen Anspruch auf FFP2-Masken haben, wurden vom Bundesgesundheitsministerium definiert. Dazu zählen bundesweit insgesamt rund 34 Millionen Menschen. Anspruchsberechtigt sind alle Menschen ab 60 Jahren und jüngere Menschen mit Vorerkrankungen. Dazu gehören Asthma, Demenz, Diabetes, chronische Herz- oder Niereninsuffizienz. Auch Schlaganfall- und Krebspatienten sowie Risikoschwangere und Menschen mit Trisomie 21 sind berechtigt. Was muss ich vorlegen, um die FFP2-Masken zu bekommen? Alle Berechtigten haben von ihrer Krankenkasse per Post fälschungssichere Coupons erhalten. Diese Berechtigungsscheine sind gültig für zweimal je sechs FFP2-Masken und können in der Apotheke eingelöst werden, erklärt Regine Quinke, Pressesprecherin der Apotheker in Wuppertal.

  • Der Wartebereich im Impfzentrum am Freudenberg.
    Corona-Pandemie : Wer kann sich momentan in Wuppertal impfen lassen?
  • Der Verlauf der Corona-Fälle in Wuppertal.
    Aktuelle Zahlen von Freitag, 19. Februar 2021 : Inzidenzwert liegt bei 69,30
  • Der Verlauf der Corona-Fälle in Wuppertal.
    Aktuelle Zahlen von Dienstag, 23. Februar 2021 : Inzidenzwert liegt bei 65,35

Welche Fristen für die Einlösung der Coupons sind zu beachten? Die anspruchsberechtigten Personen haben im Zeitraum vom 1. Januar bis 28. Februar 2021 einen Anspruch auf sechs Schutzmasken und im Zeitraum vom 16. Februar bis 15. April 2021 einen Anspruch auf weitere sechs Schutzmasken. Seit 6. Februar 2021 haben auch Leistungsbezieherinnen und -bezieher der Grundsicherung für Arbeitsuchende (ALG II) und die Personen, die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft leben, Anspruch auf einmalig zehn kostenlose Schutzmasken. Dieser Anspruch gilt, sofern nicht bereits über die bisherige Schutzmasken-Verordnung Berechtigungsscheine versandt wurden. Die wegen ALGII anspruchsberechtigten Personen erhalten ein Informationsschreiben ihrer Krankenkasse. Die Schreiben der Krankenkassen gehen auch an deren Kinder. Diese haben – unabhängig von ihrem Alter – ebenfalls einen Anspruch auf die Abgabe von einmalig zehn kostenlosen FFP2-Masken. Die Schreiben der Krankenkassen müssen bis zum 6. März 2021 mit dem Personalausweis oder einem anderen Lichtbildausweis in der Apotheke vorgelegt werden.

 Gegen Vorlage dieser Coupons gibt es die vergünstigten FFP2-Masken in der Apotheke.
Gegen Vorlage dieser Coupons gibt es die vergünstigten FFP2-Masken in der Apotheke. Foto: ABDA

Wie wirksam sind FFP2-Masken? FFP2-Masken bieten einen höheren Schutz als einfache Alltagsmasken aus Stoff oder die so genannten OP-Masken. Voraussetzung ist jedoch, dass die FFP2-Masken korrekt sitzen und dicht anliegen. Laut Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) schützen sie nicht nur Menschen in der Umgebung, sondern auch den Träger selbst vor einer Corona-Infektion. Doch einen hundertprozentigen Schutz vor dem Coronavirus gibt es nicht. „FFP2-Masken sind kein Freifahrtschein dafür, unachtsam zu sein. Aber korrekt angelegt und getragen können sie die Gefahr für eine Ansteckung erheblich senken“, erläutert Apothekerin Regine Quinke. „Von zentraler Bedeutung ist die persönliche Beratung unserer Patientinnen und Patienten hinsichtlich der korrekten Handhabung der Masken. So erklären wir, wie FFP2-Masken richtig angelegt werden, wie sie genau funktionieren, warum keine Masken mit Ventil verwendet werden sollen, wie man am besten mit einer FFP2-Maske atmen sollte und ob FFP2-Masken wiederverwendet werden können.“ Auch Fragen zum Tragen von FFP2-Masken bei Kindern, Methoden zur richtigen Aufbewahrung, DIN-Kennzeichnung und verschiedener Ausführungen werden beantwortet.

In Vor-Ort-Apotheken in Wuppertal sofort verfügbar. „Nach einem anfänglichen Ansturm auf die Apotheken und einer damit verbundenen Knappheit an FFP2-Masken in einigen Apotheken hat sich die Situation mittlerweile entspannt. Die Apotheken in Wuppertal sind gut gerüstet für die derzeitige Maskenaktion", so Quinke. Grundsätzlich stünden ausreichend Masken für alle Anspruchsberechtigten bei Vorlage der Coupons sowie für alle Menschen, die sich und andere vor dem Virus schützen wollen, sofort zur Verfügung.