1. Yolo

Viele Firmen am Donnerstag auf der BKWB-Ausbildungsmesse​

Berufskolleg Werther Brücke : Viele Firmen auf der BKWB-Ausbildungsmesse

Bei der Ausbildungsbörse, die am Donnerstag (29. Februar 2024) von 9 bis 12:15 Uhr im Berufskolleg Werther Brücke (Bachstraße 17) stattfindet, sind rund 30 Firmen aus Wuppertal und der Region vertreten. Das sind gut 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Veranstaltung soll in Zeiten fortschreitenden Fachkräftemangels sowohl den Ausbildungsbetrieben der Region als auch den Schülerinnen und Schülern ein niedrigschwelliges Forum zur ersten Kontaktaufnahme bieten.

Mit dabei sind die Bayer AG, die Wuppertaler Stadtwerke (WSW), die Sparkasse Wuppertal, Vorwerk, die Deutsche Bahn AG, die KSM Casting Group, Knipex, Aptiv, Axalata, Coroplast sowie Stahlwille, YKK Stocko, die Vombaur GmbH, die Polizei NRW, die Uni Wuppertal (Fachbereich Maschinenbautechnik, die „Nest Bildungsbar“ und die Agentur für Arbeit.

„Die BKWB-Ausbildungsbörse ermöglicht es, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler einerseits aktiv über die teilnehmenden Firmen sowie aktuelle und zukünftige Ausbildungsangebote informieren und andererseits Firmen und Schülerschaft erste Kontakte für ein mögliches Ausbildungsverhältnis herstellen können“, so Björn Busmann (Koordinator Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Berufskollegs).

Dabei gehe es „nicht ausschließlich um aktuelle Angebote, sondern auch um zukünftige Ausbildungsstellen, da unsere Schülerinnen und Schüler nicht alle kurz vor dem Schulabschluss stehen. Im Nachklang unserer ersten Ausbildungsbörse 2023 haben wir in intensiven Gesprächen mit Firmenrepräsentanten immer wieder erfahren, dass Firmen auch daran interessiert sind, mit Schülerinnen und Schülern in einen Informationsaustausch zu gelangen, welche nicht unmittelbar vor der Aufnahme eines Ausbildungsverhältnisses stehen.“