Schloss Grünewald Oldtimer-Schätze vor Traum-Kulisse

Wuppertal / Solingen · Dieser Termin steht längst im Kalender aller Oldtimer-Fans im Bergischen Land und weit darüber hinaus: Am 22. und 23. April 2023 steht das Schloss Grünewald in Solingen-Gräfrath direkt an der Stadtgrenze zu Wuppertal wieder ganz im Zeichen des klassischen Automobils.

 Die Oldtimer vor der Schloss-Kulisse.

Die Oldtimer vor der Schloss-Kulisse.

Foto: Thomas Huhn

Bei den „Grünewald Classics“ lädt der vier Hektar große, englische Landschaftspark vor historischer Schloss-Kulisse erneut hochwertige historische Edelkarossen und deren Besitzer zum ersten Oldtimer-Festival des Jahres ein.

Nach der Corona-Pause feierte das Event 2022 zur Freude vieler Stammgäste ein grandioses Comeback und machte das Bergische Land endlich wieder zum Epizentrum der deutschen Oldtimer-Szene. Rund 300 teils extrem seltene Klassiker auf vier Rädern boten Automobilgeschichte zum Anfassen – 2023 gibt es jetzt das Wiedersehen. Neben der Ausstellung imposanter Klassik-Karossen präsentieren sich auf den Wiesen vor dem Schloss auch Marken-Vertreter traditioneller Hersteller und Premium-Schmieden sowie diverse Klassik-Manufakturen und Restauratoren.

Mit dabei sind außerdem Händler mit Zubehör und Accessoires wie auch zahlreiche Aussteller ausgefallener Mode und Schmuck. Dank einer bunten Mischung aus Bühnenprogramm, Kinderunterhaltung und vielseitigem kulinarischen Angebot ist der Oldtimer-Treff zugleich das perfekte Ziel für einen Wochenend-Ausflug mit der ganzen Familie.

Für Besucherinnen und Besucher ist die Veranstaltung Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Tageskarten für die „Grünewald Classics“ sind unter www.gruenewald-classics.de zum Vorverkaufspreis von 15 Euro (Tageskasse 18 Euro) erhältlich. Kinder bis zwölf Jahre erhalten kostenfreien Eintritt – Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten sowie Azubis zahlen acht Euro.