Konzert von „SevenUp“ Dönberg hilft den Erdbebenopfern

Wuppertal · In der Reihe „Kultur & Kneipe“ am Dönberg gibt es nach langer Zeit wieder Rock- und Pop-Musik. Das Benefizkonzert von „SevenUp“ beginnt am Freitag (21. April 2023) um 20 Uhr im Ev. Quartierhaus Dönberg (Höhenstraße 23-25).

Das sind „SevenUp“.

Das sind „SevenUp“.

Foto: Veranstalter

Seit mehr als zehn Jahren covern sich die sieben Wuppertaler der Band durch die musikalische Landschaft von Rock- und Pop-Klassikern bis hin zu aktuellen Chartstürmern. Das Repertoire beinhaltet alles, was auf keiner Party fehlen darf. Die beiden Frontleute sorgen mit ihren fünf Musikerinnen und Musikern für einen authentischen Sound und eine sympathische und zugleich leidenschaftliche Live-Show.

Die Erlöse gehen an die Erdbebenopfer in Syrien. Wer nicht teilnehmen kann, hat die Möglichkeit, auf das Konto der Ev. Kirchengemeinde Dönberg unter dem Stichwort „Spende Dönberg hilft Syrien“ zu spenden: DE64 3305 0000 0000 372284, Stadtsparkasse Wuppertal.

Der Eintritt kostet elf Euro (neun Euro für Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende). Bei Vorbestellung (unter www.doenberg-hilft.de oder Telefon 0152 / 56976509) gibt es einen Rabatt. Die vorbestellten Eintrittskarten werden bei Abholung an der Abendkasse bar bezahlt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort