Südstadt Die Post ist — nicht mehr da ...

Wuppertal · Die Packstation und die Briefkästen am Kleeblatt in der Elberfelder Südstadt wurden ordnungsgemäß "entsorgt".

 Die Packstation und die Briefkästen am Kleeblatt verschwanden zügig, aber eben nicht über Nacht.

Die Packstation und die Briefkästen am Kleeblatt verschwanden zügig, aber eben nicht über Nacht.

Foto: Eduard Urssu

Über Facebook meldete sich ein Leser, um auf den Abbau der Packstation am Kleeblatt aufmerksam zu machen. Nahezu zeitgleich fiel in der Redaktion auf, dass auch die drei praktischen Briefkästen in Sichtweite der am Johannisberg beheimateten Wuppertaler Rundschau verschwunden waren.

Die Vermutung, dass beide Fälle mit den Arbeiten am FOC zusammenhängen könnten, bestätigte nun auf Rundschau-Nachfrage Deutsche Post-Pressesprecher Dieter Pietruck. Weiterhin teilte er den Eindruck des Rundschau-Lesers, dass die DHL-Packstation am Kleeblatt durchaus stark frequentiert war und einen Großteil der Wuppertaler Südstadt abdeckte. Bedauerlich für die Kunden?

Durchaus! Allerdings war die Post an diesem Standort lediglich Mieter, und Ende des Jahres musste der Platz geräumt werden. Das Aus für die Paket- und Briefzustellbasis kam ohnehin schon vorher. Doch für die Packstation soll in der Nähe Ersatz geschaffen werden. "Wir suchen aktuell nach einem geeigneten Standort", verspricht Dieter Pietruck. Nähere Einzelheiten stehen aber noch nicht fest.