Aufwändiger Einsatz der Feuerwehr Auto fängt in A1-Ausfahrt Langerfeld Feuer

Wuppertal · Mutmaßlich wegen eines technischen Defekts ist ein Mercedes-Geländewagen, der auf einem Anhänger einen weiteren Wagen aufgeladen hatte, am Donnerstag (16. Mai 2024) gegen 13:50 Uhr in der A1-Ausfahrt Wuppertal-Langerfeld in Brand geraten.

Die Feuerwehr setzte Wasser und Schaum ein.

Die Feuerwehr setzte Wasser und Schaum ein.

Foto: Christoph Petersen

Die aus Barmen und Elberfeld angerückte Feuerwehr löschte die Flammen mit Hilfe von Wasser und Schaum. Zugleich baute sie Sperren auf, damit möglichst wenig der ausgelaufenen Betriebsstoffe die Kanalisation und die B7 erreichten. Die Fahrbahn musste anschließend aufwändig gereinigt werden. (Bilder)

Bilder: Brennende Autos in A1-Ausfahrt​ Wuppertal-Langerfeld
28 Bilder

Brennende Autos in A1-Ausfahrt

28 Bilder
Foto: Christoph Petersen

Die Auf- und Abfahrt Wuppertal-Langerfeld war zeitweise komplett gesperrt. Da die Flammen auch den Anhänger erreicht hatten, musste dieser mit den beiden Autos abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort