1. Lokales

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmorgen (8. Dezember 2015) um kurz vor 7 Uhr auf Höhe der Porta Westfalica in Wuppertal-Beyenburg ereignet.

Verwickelt darin waren zwei Fahrzeuge, eines landete auf der Seite. Ein zwölf Jahre alter Junge wurde lebensgefährlich verletzt, auch die 28-jährige Fahrerin verletzte sich schwer. Ihr Wagen war offenbar in den Gegenverkehr geraten. Der Fahrer eines Autos, mit dem er zusammenstieß, kam mit kleineren Blessuren davon. Alle drei konnten sich eigenständig aus den Wagen befreien. Einsatzkräfte versorgten die Verletzten vor Ort und brachten sie danach in umliegende Krankenhäuser.

Die Polizei rekonstruiert derzeit den Unfallhergang. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemitteln auf. Die Straße war während der Rttungsmaßnahmen für rund zwei Stunden komplett gesperrt.