Verkehr: Zwei Fahrradunfälle an einem Tag

Verkehr : Zwei Fahrradunfälle an einem Tag

Am Sonntag (15. Oktober 2017) ereigneten sich zwei Fahrradunfälle in Wuppertal. Zwei Männer verletzten sich dabei schwer.

Gegen 12.45 Uhr kam es laut Polizei auf der Nordbahntrasse zum Zusammenstoß zweier Fahrradfahrer, bei dem sich einer schwer verletzte. Ein 48-jähriger wollte mit seinem Rad einen 68-Jährigen überholen, der ebenfalls auf einem Fahrrad auf der Trasse in Höhe der Clausenstraße unterwegs war.

Nach ersten Erkenntnissen verlor der 48-Jährige wegen eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über sein Gefährt und es kam zum Zusammenstoß. Er musste schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der 68-Jährige verletzte sich leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 400 Euro

Gegen 20.30 Uhr stürzte ein 68-jähriger Radfahrer in der Straße In der Beek. Er zog musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An seinem Rad entstand geringfügiger Sachschaden.