1. Lokales

Wuppertaler Johanniter-Vorstand dankt für ehrenamtliches Engagement

Helferinnen und Helfer geehrt : Johanniter-Vorstand dankt für besonderes ehrenamtliches Engagement

Was wären die Johanniter ohne ihre ehrenamtlichen Helfer? Im Regionalverband Bergisch-Land engagieren sich über 140 Frauen und Männer in ihrer Freizeit im Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz, der Erste-Hilfe-Ausbildung und der Jugendarbeit. Einige von ihnen wurden am Mittwoch(18. Dezember 2019) feierlich geehrt.

Das Leistungsabzeichen in Bronze erhielten Yvonne Patzelt und Sascha Patzelt für mindestens dreijährige Mitgliedschaft und mindestens 1000 Dienststunden. Sascha Patzelt wurde außerdem zum Truppenführer der Einsatzeinheit Wuppertal EE NRW W 03 ernannt. Mit dem Ehrenzeichen für besondere Verdienste um die Förderung der Johanniter wurde André Schmitz ausgezeichnet. Er ist seit fast 20 Jahren ehrenamtlich bei den Johannitern aktiv und ist derzeit Zugführer der Einsatzeinheit Wuppertal EE NRW W 03.

„Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Ihre Unterstützung“, sagte Stefan Müller, hauptamtliches Mitglied des Regionalvorstands. Auch Johannes Bornmüller, ehrenamtliches Mitglied des Regionalvorstands, gratulierte herzlich. Die Johanniter freuen sich übrigens über Verstärkung Wer Interesse hat, sich ehrenamtlich zu engagieren, bekommt nähere Informationen per E-Mail unter ehrenamt.bergisch-land@johanniter.de oder telefonisch unter 0202 / 28057-10.