1. Lokales

Wuppertaler Herder-Schule: Spendenlauf für Kinder- und Jugendhospiz

Herder-Schule : Spendenlauf für das Kinder- und Jugendhospiz

Die Private Herder-Schule in Wuppertal begeht ihren „sozialen Tag“ am 23. Juni, dem Tag der Zeugniskonferenz, mit einem Spendenlauf zu Gunsten des Bergischen Kinder- und Jugendhospizes.

„So ein Spendenlauf ermöglicht auch in Zeiten von ,Social distancing‘ aktive Teilhabe und ein richtig gutes Gemeinschaftsgefühl. Ganz nebenbei setzen wir einen Impuls für mehr Bewegung nach so viel Online-Unterricht. Wer sich mehr bewegt, baut Stress und negative Emotionen leichter ab und bringt bessere Leistung im Unterricht. Bewegung tut gut. Besonders, wenn man das auch noch mit einem guten Zweck verbindet“, so die Schule.

Jede Schülerin und jeder Schüler läuft bei sich zu Hause. Ums Haus, im Park, auf dem Feldweg, bei den Jüngeren natürlich mit Begleitung oder zumindest Aufsicht der Eltern. Es dürfen auch andere Fortbewegungen, wie Fahrradfahren oder Wanderungen gewählt werden. Die Aktion wird mit einer App getrackt, Fotos werden auf der Homepage und auf Facebook veröffentlicht.