1. Lokales

WSW spenden für Wuppertaler Tafel

1.500 Euro : WSW spenden für Wuppertaler Tafel

Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) verzichten in diesem Jahr auf eine Weihnachtsaktion für ihre Kundinnen und Kunden. Sie spenden stattdessen 1.500 Euro andie Wuppertaler Tafel.

„Die Tafel leistet unverzichtbare Arbeit für bedürftige Menschen in unserer Stadt und finanziert sich rein aus Spenden“, erklärt Silko Wessela, Geschäftsführer der WSW 3/4/5 Energie GmbH. Gerade in der Corona-Krise sei dieses soziale Engagement besonders wichtig. Während die Kantine der Tafel zurzeit pandemiebedingt geschlossen ist, werden Lebensmittel über den Tafelladen, mehrere Außenstellen und das Sozialmobil verteilt. Mehrere tausend Wuppertalerinnen und Wuppertaler nutzen die Angebote der Tafel regelmäßig. „Mit unserer Spende wollen wir einen kleinen Beitrag leisten, dass auch diese Menschen eine schöne Weihnachtszeit erleben“, so Wessela.

Die WSW 3/4/5 Energie GmbH ist ein Tochterunternehmen der WSW Energie & Wasser AG und der ENGIE Deutschland AG. Das Vertriebsgebiet liegt außerhalb von Wuppertal. Die Ziffern stehen für die Postleitzahlen, die das Vertriebsgebiet umfasst.