1. Lokales

Viel Rauch im Berufsverkehr

Viel Rauch im Berufsverkehr

In einer Ronsdorfer Schreinerei ist am Donnerstagmorgen (30. Oktober 2014) ein Feuer ausgebrochen.

Nach ersten Ermittlungen entstand der Brand gegen 7.35 Uhr bei Schweißarbeiten in der Firma. Die Feuerwehr verhinderte das Übergreifen der Flammen auf das Gebäude. Verletzt wurde niemand. Die Beschäftigten hatten noch versucht, das Feuer selbst zu löschen, doch die Rauchentwicklung war zu stark.

Der Sachschaden bewegt sich im unteren fünfstelligen Bereich; ein Schaden am Gebäude entstand nicht. Die Lüttringhauser Straße war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt, die Polizei leitete den Berufsverkehr über die Nibelungenstraße und Kratzkopfstraße ab.