Tinder-App: Wuppertal ist Deutschlands Dating-Hochburg

Platz 1 bei Tinder-App : Wuppertal ist Deutschlands Dating-Hochburg

Die Dating-App Tinder veröffentlicht ihren Jahresrückblick „Year in Swipe“. Ergebnis: Wuppertal ist ein echtes Dating-Paradies für unter 25-Jährige. Unter den Top 10 Städten, in denen die Generation Z (18 bis 25-Jährige) am meisten auf Tinder wischt, schafft es Wuppertal noch vor München auf Platz 1.

Der Tinder-Jahresrückblick zeigt, welche Themen junge Menschen 2019 bewegt haben. So stand dieses Jahr ganz im Zeichen von Selbstbewusstseins und Toleranz: Der Begriff „bi” taucht in rund jedem vierten Tinder-Profil auf und zeigt, dass die junge Generation zu ihrer sexuellen Orientierung steht. Auch „Feminist/in” und „queer” tauchen in der Liste der meist genutzten Begriffe ganz oben auf. Die 18 bis 25-Jährigen sind weltoffen und divers – und zeigen das auch.

Nicht nur im Privaten denkt die Generation Z außerhalb der klassischen Schubladen. Auf fast jeder fünften deutschen Bio wurde 2019 die „EU” groß geschrieben – die Generation Z ist politisch interessiert und teilt das auch in ihrem Tinderprofil. War 2018 noch Trump der meist genannte Politiker, so wurde er 2019 rund ein Viertel weniger oft genannt. Stattdessen verzeichnet Angela Merkel auf Tinder ein Plus von 13 Prozent.

Beim Dating geht es den jungen Menschen darum, ein Match zu finden, das die gleichen Werte und Vorbilder hat. Fridays For Future haben auf Tinder für Diskussionen gesorgt – unter Gen Z (+ 18 Prozent) deutlich häufiger als unter Millennials (Personen, die zwischen 1981 und 1996 geboren sind). Und die Verwendung des Wortes „Klimaschutz” stieg im Vergleich zu 2018 um stolze 971 Prozent.

Während es der Generation Z um gemeinsame Werte und Missionen geht, suchen Millennials nach gemeinsamen Abenteuern: Im Gegensatz zur Generation Z haben Millennials das Wort „reisen” doppelt so häufig verwendet.

Und eine weitere Analyse der Tinder-Aktivitäten in Deutschland zeigt außerdem, dass NRW ein echtes Tinder-Paradies für unter 25-Jährige ist. So sind junge Menschen im Westen besonders aktiv auf Tinder. Vor allem das Bergische Land und das Ruhrgebiet scheint ein Dating-Hotspot zu sein. Wuppertal schafft es dabei auf Platz 1. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl wird hier am meisten auf Tinder gewischt.

Deutsche Städte, in denen Generation Z 2019 am meisten auf Tinder gewischt hat:

  • 1. Wuppertal
  • 2. München
  • 3.Gelsenkirchen
  • 5. Aachen
  • 6. Mannheim
  • 7. Wiesbaden
  • 8. Hamburg
  • 9. Karlsruhe
  • 10. Bonn