Strafverfahren nach Faustschlägen

Strafverfahren nach Faustschlägen

Ein 18-Jähriger ist am Freitag (29. Mai 2015) am Neumarkt in Wuppertal-Elberfeld angegriffen worden. Er hatte dort gegen 00.10 Uhr Geld an einem Automaten abgehoben.

Einer der beiden Täter schlug dem Opfer mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Die Kriminellen flüchteten ohne Beute. Aufgrund der guten Personenbeschreibung nahm die Polizei einen 19-Jährigen fest. Die weiteren Ermittlungen führten zu dem 18-jährigen Haupttäter. Beide erwartet ein Strafverfahren.

Mehr von Wuppertaler Rundschau