1. Lokales

Sportlicher Städtevergleich: Wuppertal ist die beste Stadt zum Laufen in NRW

Sportlicher Städtevergleich : Wuppertal ist die beste Stadt zum Laufen in NRW

Der Sportausrüster Keller Sports hat eine Untersuchung veröffentlicht, die ein Ranking der besten Läufer-Städte Deutschlands enthüllt. Für den Städtevergleich, der die 40 bevölkerungsreichsten Städte in Deutschland – darunter 15 Städte in NRW – berücksichtigt hat, wurden Daten und Statistiken über Laufstrecken, Lauf-Events und zu zahlreichen Umweltbedingungen analysiert. Ergebnis: Ambitionierte Wettkampf-Läufer sind am besten in Wuppertal zu Hause.

Wuppertal ist die beste Stadt für Läufer in Nordrhein-Westfalen. Mit 50 Veranstaltungen für Kurz-, Mittel- und Langstrecken im nahen Umkreis bietet Wuppertal auch deutschlandweit die besten Ausgangsbedingungen für Läufer, die den Leistungsvergleich suchen.

Die wenigsten Laufevents von allen Städten in NRW – nur 6 Events – fanden 2019 in Aachen statt. Die meisten Laufrouten im direkten Ländervergleich hat Essen. Köln punktet mit 164 Parks und Grünflächen, die eine sehr attraktive Umgebung für Läufer bieten. Diese ist auch bitter nötig, denn das Kölner Straßenland weist sehr hohe Feinstaubkonzentrationen auf – 17 µg/m3 (PM 2.5).

  • Der Schwebebahn-Lauf fand im Sommer 2020
    Pläne für 3. Oktober : Ein „Wuppertal-Lauf“ mit Wettkampf-Feeling
  • „Critical Mass“ fahren regelmäßig (angemeldet) über
    ADFC-Fahrradklima-Test 2020 : Abstimmung: Wie fahrradfreundlich ist Wuppertal?
  • Norbert Walter-Borjans.
    Kommunalwahl : SPD-Vorsitzender Walter-Borjans diskutiert in Wuppertal

Wenn man alle Umweltfaktoren berücksichtigt bietet Münster die besten Umweltbedingungen zum Laufen in Nordrhein-Westfalen. Viel Grün, wenig Feinstaubbelstung, optimale Temperaturen im Sommer und wenig Niederschlag machen das Laufen in Münster angenehm.

„In Corona-Zeiten haben viele aktive Sportlerinnen und Sportler das Laufen wiederentdeckt. Joggen ist zum sportlichen Ventil für alle geworden, denen durch geschlossene Sportvereine, Schwimmhallen oder Fitnessstudios die Trainingsgrundlage weggebrochen ist”, weiß Moritz Keller, Mitgründer und Geschäftsgründer von Keller Sports.

„Etwa 5 Millionen Deutsche gehen regelmäßig laufen und wir gehen davon aus, dass in diesem Jahr noch einige dazugekommen sind. Ein passende Gelegenheit, um zu prüfen, in welchen Städten Läufer viele sportliche Anreize und gesunde Laufbedingungen vorfinden”, so Keller.

Hier geht es zur Studie.