1. Lokales

Rundschau-Aktion in Wuppertal: Wir suchen die besten Tal-Reels

Rundschau-Aktion : Wir suchen die besten Tal-Reels

#herztal2021 möchte Wuppertal in Aktion sehen. Reels heißt der Instagram-Trend, mit dem wir dieses Jahr die Teilnehmer und das Tal in kurzen Videos erleben möchten. Wer kreativ ist und Lust auf Bares hat, kann bis zum 31. August seinen Beitrag einreichen.

Was für ein Sonnenuntergang! Caroline Calvario, Teilnehmerin unseres Instagram-Wettbewerbs #herztal2021, für den wir in diesem Jahr bewegte Bilder suchen, hat dieses stimmungsvolle Reel auf dem Gaskessel in Heckinghausen aufgenommen. In Reels, nur wenige Sekunden langen Videos, zeigen die Teilnehmer, was sie am Tal lieben. Und davon möchten wir noch mehr sehen!

Was ist lebenswert an Wuppertal? Welche Facette begeistert? Die Wuppertaler Rundschau will diese Momente miterleben. Und vergibt gemeinsam mit den Sponsoren ebv, der Bergischen Volksbank, akzenta und Bayer an die besten Beiträge 3.000, 2.000 und 1.000 Euro. Tanzend, auf dem Fahrrad, im Wald oder im Viertel – Teilnehmer können ihr Wuppertal-Video bis 31. August 2021 unter dem Hastag #herztal2021 und adressiert an unser Profil @wuppertalerrundschau auf Instagram hochladen.

Wichtig: Das Reel muss im Feed und im Profil als Beitrag geteilt werden. Und: Das Reel muss öffentlich sein, sonst können weder wir noch andere Wuppertaler, die nicht in der persönlichen Insta-Liste sind, den Beitrag sehen. Wer sicher gehen möchte, schickt uns das Reel zusätzlich per Nachricht. Wer seinen Beitrag schon eingereicht, dies aber alles nicht beachtet hat, kann all das natürlich nachholen. Die Sponsoren und die Wuppertaler Rundschau sichten die Beiträge und reposten sie im September und Oktober auf allen Kanälen.