1. Lokales

Radfahrer unter Drogen

Radfahrer unter Drogen

Das Verkehrskommissariat der Wuppertaler Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Freitag (24. Juli 2015) gegen 22:55 Uhr in Elberfeld ereignet hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 37-jähriger Berliner mit seinem Fahrrad die Hainstraße herunter und stieß dabei gegen einen am Rand geparkten Renault. Bei dem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus.

Da die eingesetzten Beamten Anzeichen auf den Konsum von Betäubungsmitteln bei dem Radler feststellten, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 1.100 Euro.

Personen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.