1. Lokales

Elberfeld: Polizist in den Finger gebissen

Elberfeld : Polizist in den Finger gebissen

Drei Männer haben am Freitagabend (14. Dezember 2018) in einem Café an der Herzogstraße randaliert. Sie pöbelten mehrere Frauen an.

Als gegen 20.40 Uhr eine Streifenwagenbesatzung eintraf, beruhigten sich zwei der offensichtlich betrunkenen Männer. Der dritte, ein 53-jähriger polizeibekannter Wuppertaler, beleidigte die Beamten. "Weil er ankündigte weitere Straftaten begehen zu wollen, nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewahrsam. Dabei versuchte der 53-Jährige sich mit Tritten und Schlägen zu wehren. Einem Beamten biss er sogar in den Finger", heißt es aus dem Präsidium.

Der Mann verbrachte die Nacht im Gewahrsam. Zwei Polizeibeamte erlitten leichte Verletzungen, sie setzten aber ihren Dienst fort.