Sommer- und Winterplan Neue Öffnungszeiten in drei Wuppertaler Bädern

Wuppertal · Das Gartenhallenbad Langerfeld öffnet nach der Schließung wegen der Wartung planmäßig am Montag (24. April 2023) – aber mit geänderten Öffnungszeiten. Auch die des Gartenhallenbades Cronenberg und der Schwimmoper (ab dem 2. Mai) sind dann neu.

 Der Eingang der Schwimmoper an der Elberfelder Südstadt.

Der Eingang der Schwimmoper an der Elberfelder Südstadt.

Foto: Achim Otto

Künftig gilt für die drei Bäder vom 1. Mai bis 30. September ein Zeitplan für den Sommer und einer vom 1. Oktober bis 30. April für den Winter.

„Die Öffnungszeiten der Bäder wurden den Bedürfnissen der Badegäste im Sommer angepasst. So sind die Gartenhallenbäder am Wochenende länger geöffnet und schließen dafür unter der Woche etwas früher oder öffnen etwas später. So können die Badegäste gerade am Wochenende, an denen die Gartenhallenbäder wegen der Liegewiese stark frequentiert sind, länger im Bad bleiben“, begründet die Stadtverwaltung den Schritt.

Und weiter: „Die Öffnungszeiten der Schwimmoper wurden am Wochenende verkürzt, um die Badeaufsicht mit einer Schicht gewährleisten zu können. Damit sollen künftig kurzfristige Schließungen und Einschränkungen im Sommer wegen Personalmangel vermieden werden.“