Melanie Müller-Spahn Neue Geschäftsführerin beim SkF Bergisch Land

Wuppertal · Melanie Müller-Spahn ist neue Geschäftsführerin des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Bergisch Land.

Von li.: Barbara Reul-Nocke, Melanie Müller-Spahn, Johannes Böcker und Dr. Birgit Timmermann.

Von li.: Barbara Reul-Nocke, Melanie Müller-Spahn, Johannes Böcker und Dr. Birgit Timmermann.

Foto: Tanja Müller-Huebschke

Sie wurde von den Vorstandsmitgliedern Barbara Reul-Nocke und Dr. Birgit Timmermann sowie dem bisherigen kommissarischen Geschäftsführer Johannes Böcker in der Geschäftsstelle in Wuppertal willkommen geheißen.

„Frau Müller-Spahn kennt die kommunalen, sozialen und kirchlichen Strukturen und Gegebenheiten in Wuppertal und Remscheid sehr gut und verfügt über ein stabiles Netzwerk für soziale und kirchliche Aufgaben“, so der SkF. „Sie wird mit ihren Qualifikationen und mit ihrer Persönlichkeit eine erfolgreiche Geschäftsführung des SKF Bergisch Land sicherstellen.“