Viel Geld für Verein "Behindert - na und?": Lions spenden 14.000 Euro

Viel Geld für Verein "Behindert - na und?" : Lions spenden 14.000 Euro

Das Lions Hilfswerk Wuppertal-Mitte hat dem Verein "Behindert - na und?" insgesamt 14.000 Euro gespendet. Das Geld spendeten Familie und Freunde der verstorbenen Gitta Wolff auf ihren Wunsch hin statt Blumen.

Sie selbst hatte ein Vermächtnis zur Unterstützung von Ferienaktivitäten von Kindern mit Behinderung verfügt.

Ihr Ehemann Jürgen Wolff besuchte das Förderzentrum Arrenberg in der Simonsstraße und informierte sich über die Arbeit im Fachbereich Freizeit und Sport. Für diese Aktivitäten betroffener Kinder und Jugendliche bestehen kein gesetzlich verpflichtender Auftrag und keine strukturelle Finanzierung - dies gilt auch für Ferienprogramme. Aktuell werden im Förderzentrum Arrenberg etwa 250 Kinder betreut. Neben vielen unterschiedlichen Aktivitäten werden Ferienreisen in geeignete barrierefreie Unterkünfte angeboten.

Der Lions Club Wuppertal-Mitte hat bereits in den vergangenen Jahren Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche finanziell unterstützt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau