1. Lokales

Keine Züge an zwei Wochenenden

Keine Züge an zwei Wochenenden

Die Bahngleise in und rund um Wuppertal werden von Freitagabend bis Montagfrüh (6. bis 9. März 2015) komplett gesperrt. Hintergrund sind Arbeiten an den Oberleitungen und an den Stellwerken. Das Gleiche gilt für das Wochenende vom 13. bis 16. März 2015.

Alle Züge des Fernverkehrs (ICE und IC) werden großräumig umgeleitet. Die Halte in Solingen Hbf, Wuppertal Hbf und Hagen Hbf fallen aus. Zum Teil halten diese Züge zusätzlich in Düsseldorf Hbf.

Im Regional- und S-Bahnverkehr kommt es zu folgenden Ausfällen, jeweils in beiden Richtungen: Regionalexpresslinie RE 4 (Aachen — Dortmund): Ausfall aller Züge zwischen Wuppertal Hbf und Düsseldorf Hbf. / Regionalexpresslinie RE 7 (Krefeld — Rheine): Ausfall aller Züge zwischen Wuppertal Hbf und Solingen / RB 48 (Bonn-Mehlem — Wuppertal): Ausfall aller Züge zwischen Wuppertal Hbf und Gruiten / S 8 (Hagen — Mönchengladbach): Ausfall aller Züge zwischen Wuppertal Hbf und Düsseldorf-Gerresheim / S 9 (Haltern am See — Wuppertal): Ausfall aller Züge zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel.

Statt der Züge des Regional- und S-Bahnverkehrs fahren Busse: Wuppertal Hbf — Düsseldorf Hbf als Ersatz für die RE 4 / Wuppertal Hbf — Solingen als Ersatz für die RE 7 / Wuppertal Hbf — Gruiten als Ersatz für die RB 48 / Wuppertal Hbf — Gerresheim als Ersatz für die S 8 / Wuppertal Hbf — Wuppertal-Vohwinkel als Ersatz für die S 9 mit den Halten an den Stationen in W-Steinbeck, W-Zoo und W-Sonnborn.