Aktuelle Broschüre von VHS und "Arbeit & Leben": Gegen rechte Parolen

Aktuelle Broschüre von VHS und "Arbeit & Leben" : Gegen rechte Parolen

Über ein Jahr lang haben VHS und das Regionalbüro Arbeit und Leben Berg/Mark Handreichungen für den Umgang mit rechtspopulistischen Parolen erarbeitet. Jetzt liegt eine entsprechende, umfangreiche Broschüre vor.

Sie heißt "Parolen Paroli. Mit Argumenten gegen rechtspopulistische Vorurteile".

Im gezielten Argumentationstraining werden gängige rechte Positionen, etwa gegen Flüchtende oder "den" Islam, untersucht und Möglichkeiten des Widerspruchs geübt. Vor allem geht's darum, die üblichen Schrecksekunden zu überwinden, wenn man mit Sprüchen und Vorurteilen konfrontiert wird, gezielt Position zu beziehen und effektiv Widerspruch zu leisten.

Die Materialien wenden sich an alle, die selbst Argumentationstrainings durchführen wollen oder Anregungen und Unterstützung brauchen. Interessierte können sich wegen der Broschüre an VHS oder Arbeit und Leben wenden.

Am Samstag, 23. Februar 2019, bietet die VHS von 9 bis 15 Uhr ein Argumentationstraining auf der Grundlage von "Parolen Paroli": Anmeldung unter Telefon 563-22 48.