Kripo ermittelt: Explosion in einer Wohnung an der Erlenstraße

Kripo ermittelt : Explosion in einer Wohnung an der Erlenstraße

Am Donnerstagmorgen (20. Dezemeber 2018) ist es an der Erlenstraße zu einer Exoplosion gekommen, die von einer Wohnung ausgegangen ist.

Aufgeschreckte Anwohner informierten Polizei und Feuerwehr. Das explosionsartige Geräusch hatte seinen Ausgang in einer leer stehenden Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Erdgeschoss genommen, berichtet die Polizei.

Dabei kamen ein Fenster der Wohnung sowie ein vor dem Haus geparktes Auto zu Schaden. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Tausend Euro.

Zur Klärung der Ursache zieht die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Bei Bekanntgabe weiterer Informationen wird dieser Artikel aktualisiert.