Neuer Spielplatz durch das Bürgerbudget: Bauarbeiten an der Waldkampfbahn starten

Neuer Spielplatz durch das Bürgerbudget : Bauarbeiten an der Waldkampfbahn starten

Auf dem Spielplatz Zur Waldkampfbahn wird gebaut. Spielelemente werden erneuert, eine Spiel- und Kletteranlage und eine Hängematte für Kinder werden aufgestellt. Wenn das Wetter mitspielt, kann der Spielplatz im Spätsommer eröffnet werden, schreibt die Stadtverwaltung.

Bei der Planung wurden die Wünsche und Anregungen der Bürgerinitiative miteinbezogen. Im vergangenen Jahr stellte die Stadt Wuppertal erstmalig ein Budget für Ideen aus der Bürgerschaft zur Verfügung. Alle Wuppertaler konnten ihre Projektvorschläge einreichen und in mehreren Abstimmungsphasen über die besten Ideen für ihre Stadt entscheiden. Auf Platz eins landete die Sanierung und der Ausbau des Kinderspielplatzes "Zur Waldkampfbahn" in Wuppertal-Vohwinkel.

Neben dem Spielplatz werden zurzeit noch vier weitere Gewinnerideen aus dem Bürgerbudget umgesetzt. Nachdem im Mai bereits Standorte für neue Bänke an der Nordbahntrasse ausfindig gemacht wurden, wird ab Oktober ein neues Modul der Dauerausstellung in der Alten Synagoge zum Thema Antisemitismus zu besichtigen sein. Mit der Taschengeldbörse konnte außerdem ein soziales Projekt für Jugendliche und ältere Menschen aus den Mitteln des Bürgerbudgets fortgeführt werden.

Für die Umsetzung der weiteren Gewinnerideen finden derzeit Planungsgespräche zwischen den Ideengeberinnen und Ideengebern und den Fachressorts der Stadtverwaltung statt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau