1. Lokales

Bahn: Fahrplanänderungen, Ersatzverkehr, Totalsperrung

Bahn: Fahrplanänderungen, Ersatzverkehr, Totalsperrung

Die Reisenden werden für die Erschwernisse im Reisezugverkehr um Verständnis gebeten. So endet die Presseinformation der Deutschen Bahn zu zahlreichen Fahrplanänderungen in den kommenden Wochen bis zum 1. September.

Insgesamt rund 32 Millionen Euro investiert die DB derzeit in die Sanierung des Schienennetzes der Region, die Ausstattung mit digitaler Leit- und Sicherungstechnik sowie den Bau eines modernen elektronischen Stellwerks in Wuppertal.

Von Ende Juli bis zum 1. September 2015 kommt es daher zu folgenden Fahrplanänderungen:

27. Juli bis 30. Juli

Die meisten Züge der S-Bahnlinie S 9 fallen in dieser Zeit jeweils zwischen 8 Uhr und 16 Uhr zwischen Wuppertal Hbf und Velbert-Langenberg in beiden Richtungen aus. Es wird ein Stundentakt mit Ersatzzügen auf diesem Streckenabschnitt mit an den Bauablauf angepassten Fahrzeiten eingerichtet.

31. Juli

Die S-Bahnzüge der Linie S 9 fallen zwischen 7.45 Uhr und 16.15 Uhr von Wuppertal-Vohwinkel nach Velbert-Langenberg und in der Gegenrichtung aus und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt.

31. Juli, ab 22.30 Uhr durchgehend bis 3. August, um 4.15 Uhr

Der Fernverkehr (ICE und IC-Züge) werden zwischen Köln und Dortmund/Hamm über die Ruhrstrecke umgeleitet. Es entfallen die Halte in Solingen, Wuppertal Hbf und Hagen Hbf.
Im Nahverkehr kommt es auf einzelnen Abschnitten zu folgenden Teilausfällen jeweils in beiden Richtungen:
RE 4 zwischen Düsseldorf Hbf und Wuppertal-Oberbarmen. Die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV, RE 4) halten wegen Straßenbauarbeiten in Wuppertal-Vohwinkel nicht am Busbahnhof sondern in der Kaiserstraße.
RE 7 zwischen W-Vohwinkel und W-Oberbarmen. Busse des SEV ersetzen die Züge.
RB 48 zwischen Wuppertal Hbf und Gruiten. Busse des SEV ersetzen Züge.
S 8 zwischen W-Vohwinkel und W-Oberbarmen und
S 9 zwischen Wuppertal Hbf und W-Vohwinkel. In den Abend- und Nachtstunden fallen die Züge der S 9 zwischen Wuppertal Hbf und Velbert-Langenberg in beiden Richtungen aus. Für beide S-Bahnlinien verkehren Busse im SEV als Ersatz.

4. August zwischen 10.15 Uhr und 13 Uhr

Die Züge der S-Bahnlinie S 8, nur in der Fahrtrichtung Düsseldorf/Mönchengladbach halten nicht in Gruiten. Reisende nach Gruiten fahren weiter bis Hochdahl-Millrath und fahren von dort mit der S-Bahn in Richtung Wuppertal zurück nach Gruiten. Reisende von Gruiten fahren mit einer S-Bahn in Richtung Wuppertal-Vohwinkel und steigen dort in die planmäßigen S-Bahnzüge in Richtung Düsseldorf. Die Reisezeit verlängert sich hierdurch zwischen 15 und 26 Minuten.

7. August, ab 22.30 Uhr, durchgehend bis 10. August, um 4.15 Uhr

Totalsperrung zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal-Oberbarmen für den Einbau von neuen Weichen. Alle Fernverkehrszüge (ICE und IC) zwischen Köln und Dortmund/Hamm werden über Düsseldorf Hbf und weiter über die Ruhrstrecke umgeleitet. Die Halte in Solingen Hbf, Wuppertal Hbf und Hagen Hbf entfallen.
Jeweils in beiden Richtungen fallen die Züge RE 4 zwischen Düsseldorf Hbf und Wuppertal-Oberbarmen,
RE 7 zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal-Oberbarmen,
RE 13 zwischen Düsseldorf und Wuppertal-Oberbarmen,
S 7 zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Oberbarmen,
S 8 zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal-Oberbarmen und
S 9 zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel aus.
Ein Ersatzverkehr für die ausfallenden Züge ist eingerichtet.

10. August

Einzelne Züge der S-Bahnlinie S 8 von Düsseldorf nach Hagen/Dortmund werden am Montag, 10. August, von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal Hbf umgeleitet und können daher die Bahnhöfe Wuppertal-Sonnborn, W-Zoologischer Garten und W-Steinbeck nicht anfahren. Reisende nach diesen Bahnhöfen müssen bis Wuppertal Hbf weiterfahren und von dort in den Gegenzug der S 8 (Fahrtrichtung Düsseldorf) umsteigen.

11. August

Am Dienstag, 11. August, werden von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, die Züge der
S 8 von Dortmund/Hagen in Richtung Düsseldorf/Mönchengladbach zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel umgeleitet und halten nicht in Wuppertal-Sonnborn, W-Zoologischer Garten und W-Steinbeck. Reisende zu diesem Bahnhof fahren bis Wuppertal-Vohwinkel und steigen dort in die S 8 der Gegenrichtung (Fahrtrichtung Hagen) um.

Nächte 10./11. August und 11./12. August

In den Abend- und Nachtstunden werden die Züge der S-Bahnlinie S 8 zwischen Wuppertal-Vohwinkel und teilweise bereits ab Wuppertal Hbf bis Düsseldorf-Gerresheim in beiden Richtungen durch Busse im SEV ersetzt. Ebenfalls werden die Nachtzüge der Linie S 9 nur in der Nacht 10. auf 11. August zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel in beiden Richtungen durch Busse ersetzt.

17. August zwischen 10.15 Uhr und 12.45 Uhr

Die Züge der S-Bahnlinie S 9 fallen in dieser Zeit zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel in beiden Richtungen aus. Als Ersatz stehen die Züge der S-Bahnlinie S 8 zur Verfügung.

17. August und 18. August zwischen 10.15 Uhr und 12.30 Uhr

Am Montag, 17. August, halten zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr, die S-Bahnen der Linie S 8 in der Fahrtrichtung Hagen nicht in Wuppertal-Unterbarmen. Reisende nach W-Unterbarmen fahren weiter bis Wuppertal-Barmen und von dort zurück mit der S-Bahn der Gegenrichtung bis W-Unterbarmen. Reisende von W-Unterbarmen fahren mit der S-Bahn der Gegenrichtung zurück bis Wuppertal Hbf und steigen dort in die planmäßigen S-Bahnen in Richtung W-Oberbarmen um.
Die Reisezeiten verlängern sich hierdurch um bis 15 Minuten.

Am Dienstag, 18. August, halten zwischen 10.15 Uhr und 12.30 Uhr die Züge der Linie S 8 in der Fahrtrichtung Mönchengladbach nicht in W-Unterbarmen. Reisende nach W-Unterbarmen fahren weiter bis Wuppertal Hbf und von dort zurück mit der S-Bahn der Gegenrichtung. Reisende von W-Unterbarmen fahren mit der S-Bahn der Gegenrichtung zurück nach W-Barmen und steigen dort in die S-Bahn in Richtung Mönchengladbach um.
Die Reisezeiten verlängern sich hierdurch um bis 15 Minuten.

21. August, 22.30 Uhr durchgehend bis 24. August, 4.30 Uhr

Totalsperrung zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel für den Einbau von neuen Weichen. Alle ICE und IC-Züge zwischen Köln und Dortmund/Hamm werden am 22. und 23. August über die Ruhrstrecke umgeleitet. Die Halte in Solingen Hbf, Wuppertal Hbf und Hagen Hbf entfallen. Ersatzhalt für den ausfallenden Halt Solingen ist Düsseldorf.

Im Nahverkehr kommt es zu folgenden Teilausfällen jeweils in beiden Richtungen:
RE 4 zwischen Düsseldorf Hbf und Wuppertal-Oberbarmen,
RE 7 zwischen W-Vohwinkel und W-Oberbarmen,
RB 48 zwischen Wuppertal Hbf und Gruiten,
RE 13 zwischen Düsseldorf und W-Oberbarmen
S 7 zwischen Wuppertal Hbf und W-Unterbarmen,
S 8 zwischen W-Vohwinkel und W-Oberbarmen und
S 9 zwischen Wuppertal Hbf und W-Vohwinkel.
Ein Ersatzverkehr für die ausfallenden Züge ist eingerichtet.

28. August, 22.30 Uhr durchgehend bis 31. August, 4.15 Uhr

In der oben genannten Zeit können die S-Bahnen der Linie S 8, nur in der Fahrtrichtung Düsseldorf/Mönchengladbach wegen Oberleitungsarbeiten nicht in Gruiten halten. Reisende von Gruiten in Richtung Düsseldorf stehen von Gruiten nach Hochdahl-Millrath Busse im SEV zur Verfügung. In Hochdahl-Milrath besteht Anschluss an die S 8 in Richtung Düsseldorf. Die Busse fahren bereits 12 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtzeit der S-Bahnen in Gruiten ab. Reisende nach Gruiten aus Richtung Wuppertal fahren weiter mit der S 8 bis Hochdahl-Millrath und von dort mit den Bussen des SEV zurück nach Gruiten.

31. August

Einzelne Züge der S-Bahnlinie S 8 von Düsseldorf nach Hagen/Dortmund werden am Montag, 31. August, von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, zwischen Wuppertal-Vohwinkel und Wuppertal Hbf umgeleitet und können daher die Bahnhöfe Wuppertal-Sonnborn, W-Zoologischer Garten und W-Steinbeck nicht anfahren. Reisende nach diesen Bahnhöfen müssen bis Wuppertal Hbf weiterfahren und von dort in den Gegenzug der S 8 (Fahrtrichtung Düsseldorf) umsteigen.

1. September

Am Dienstag, 1. September, werden von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr, die Züge der
S 8 von Dortmund/Hagen in Richtung Düsseldorf/Mönchengladbach zwischen Wuppertal Hbf und Wuppertal-Vohwinkel umgeleitet und halten nicht in Wuppertal-Sonnborn, W-Zoologischer Garten und W-Steinbeck. Reisende zu diesem Bahnhof fahren bis Wuppertal-Vohwinkel und steigen dort in die S 8 der Gegenrichtung (Fahrtrichtung Hagen) um.

Die baubedingten Fahrplanänderungen werden nach und nach in den Fahrplanmedien (Reiseauskunft, Internet) einsehbar sein. Die Deutsche Bahn informiert die Reisenden zusätzlich durch Fahrplanaushänge an den Bahnhöfen. Zeitweise zusätzliche Servicepersonale an den Bahnhöfen informieren die Reisenden vor Ort.

Weitere Informationen gibt es auch unter der Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a d Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) oder im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Informationen auch unter bauarbeiten.bahn.de/mobile zur Verfügung.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte sei Baulärm leider nicht zu vermeiden. Die Deutsche Bahn will den Baulärm auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und bittet die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten.