Aus Cronenberg für Elberfeld

Aus Cronenberg für Elberfeld

Die Wuppertaler Lebenshilfe hat in den vergangenen Wochen 25.000 Mehrwegbecher produziert. Sie sind am kommenden Wochenende (24. bis 26. Juli 2015) bei Cityfest "Elberfelder Cocktail" im Einsatz.

"Wir haben deutschlandweit nach einem Hersteller für unsere Becher gesucht", so Paolo Frisella vom "Kitchen Klub" an der Aue. "Dabei wurden wir dann überraschenderweise direkt vor der eigenen Haustüre fündig. Das freut uns natürlich umso mehr."

Die Becher wurden in den Werkstätten an der Heidestraße in Cronenberg hergestellt. Sie tragen das Elberfeld-Logo, den Schriftzug des "Elberfelder Cocktails" sowie einen Sponsoren-Hinweis. Neben den drei Logos ist auch der Name der jeweiligen Lokalität aufgebracht, in der der Cocktail erstanden wurde. "Das hilft uns dann bei der Rückgabe des Pfandes", so Frisella.

Weitere Informationen zu den "WupCup"-Mehrwegbechern der Lebenshilfe: www.wupcup.de

Mehr von Wuppertaler Rundschau