1. Lokales

Riesenandrang in Barmen: 150.000 bei der "chocolART"

Riesenandrang in Barmen : 150.000 bei der "chocolART"

Das Schokoladenfestival "chocolART", das von Donnerstag bis Sonntag (13. bis 16. Oktober 2016) erstmals in Barmen vor dem Rathaus stattfand, hat die Erwartungen des Veranstalters übertroffen. Nach Angaben der ISG Barmen-Werth kamen rund 150.000 Besucher.

Beteiligt waren etwa 50 Aussteller.

Riesenandrang in Barmen: 150.000 bei der "chocolART"
Foto: ISG

"Wir sind eine Stadt im Aufbruch und haben uns an diesen vier Tagen den Gästen mitten in Wuppertal vor dem Rathaus attraktiv und qualitativ hochwertig gezeigt", so ISG-Geschäftsführer Thomas Helbig. Angeboten wurden neben Klassikern auch neue Wuppertal-Produkte wie der Kaiserwagen aus Schokolade, der Tuffi-Trüffel und der Wuppertaler Schokoladenlikör "Wuppsch" aus edler "Grand cru"-Schokolade destilliert. Die Wuppertaler Produkte sind künftig bei Wuppertal Touristik, Köndgens Wupperliebe im Werth 94 und im ausgewählten Fachhandel erhältlich. Hinzu kamen Aktionen wie die Herstellung von Baumkuchen am offenen Holzfeuer, die Vorwerk-Vorführungen an der Themomix-Lounge, Kakaomalerei, Lesungen, "chocoKINO" und Schoko-Menüs.

  • Festival in der Innenstadt : Barmen zeigt seine Schokoladenseite
  • Barmen zum Anbeißen : Die "chocolART" läuft!
  • Auf solche Szenen muss zunächst weiter
    Absage : „Dat Fest mit alles“ – auch diesmal leider nicht

Die zweite "chocolART" finder voraussichtlich vom 12. bis 15. Oktober 2017 rund um den deutschen "Tag der Schokolade" statt.

Die Bilder: