1. Leser

Leser: Estland als Vorbild

Leser : Estland als Vorbild

Betr.: Personalprobleme im Einwohnermeldeamt, WR, 13. Oktober

Nachdem wir diesen Artikel gelesen haben, bietet sich für Herrn Nocke zwingend an, sich über die Digitalisierung der Verwaltung zu informieren. Herr Slawig sollte ihm Reise und Aufenthalt in Estland genehmigen. Dort wird man ihn über die Geheimnisse einer effizienten Verwaltung ohne Papier informieren können. Er wird dann keine Personalprobleme mehr haben. Übrigens, die estländischen Kommunen sind in der Digitalisierung ihrer Abläufe, verglichen mit deutschen, diesen um Jahre voraus.

Sollte das Budget nicht für eine Reise ausreichen, könnten sich die städtischen Verantwortlichen ab 13. November über Verlauf und Ergebnis des SZ-Wirtschaftsgipfels in Berlin informieren — sofern sie Internet Zugang haben.

Eva-Maria und Uwe Teschner

(Rundschau Verlagsgesellschaft)