1. Corona Virus

Wuppertaler Corona-Zahlen: 19 Personen infiziert, 214 in Quarantäne

Corona-Pandemie : Neue Zahlen: 19 Personen infiziert, 214 in Quarantäne

Sozial- und Gesundheitsdezernent Stefan Kühn hat am Montagmittag (16. März 2020) im Rahmen der Corona-Pandemie die aktuellen Wuppertaler Zahlen bekannt gegeben. Demnach war die Zahl der infizierten bis 9.30 Uhr auf 19 Personen gestiegen.

Alle positiv Getesteten haben sich demnach im Ausland infiziert. 214 Menschen befinden sich demnach in häuslicher Quarantäne. In einer Klinik muss davon niemand behandelt werden. In der zentralen Stelle auf Linde laufen täglich mindestens 30 Tests.

In den städtischen Altenheimen sind aus Sicherheitsgründen momentan keine Besuche mehr erlaubt. Kühn bittet um Verständnis, dann es handele sich um die am meisten gefährdete Gruppe. Ausnahmen sind lediglich „in der letzten Lebensphase“ möglich. Wie private Heime es handhaben, ist noch nicht bekannt.

(sse/jak)