1. Corona Virus

Wuppertal: Klezmer-Band „Ensemble Noisten“ virtuell

Wohnzimmerkonzert mit Klezmer : „Ensemble Noisten“ – von zu Hause aus

Weil in der Corona-Zeit alle Auftrittsmöglichkeiten entfallen, hat die Wuppertaler Klezmer-Weltmusik-Band „Ensemble Noisten“ jetzt ihr erstes „Wohnzimmerkonzert“ bei YouTube online gestellt.

Zu hören sind schon jetzt vorab die ersten Musikstücke der neuen „Noisten“-CD „Klezmer Pastorale“. Eingespielt wurden „Erdmänner Klezmer“, „Western Skotshne“ und „A Guten Nacht“ (natürlich) mit Abstand – siehe Zollstock im Film. Die Band hofft, dass die CD Ende Juni fertig sein wird – und kündigt an, dass es eventuell bald ein zweites „Corona-Wohnzimmerkonzert“ geben wird.

Das zum Beethoven-Jahr passende CD-Titel-Stück „Klezmer Pastorale“ übrigens gibt es bereits auf der Hompage www.ensemble-noisten.de zu hören.

Wohnzimmerkonzert mit Klezmer