1. Corona Virus

Färberei Wuppertal: Essen "to go" für Bedürftige während des Lockdowns

„Färberei“ in Oberbarmen : Wieder Essen „to go“ für Bedürftige

Die Färberei, das Zentrum für Integration und Inklusion am Peter-Hansen-Platz in Oberbarmen, gibt wieder Essen „to go“ für Bedürftige aus.

Mit Beginn der Corona-Pandemie übernahm die „Färberei“ die Aufgabe, eine warme Mahlzeit am Tag für Bedürftige auszugeben. Dank zahlreicher Spenden konnte dieses Projekt bis September aufrechterhalten werden. Mitte September waren die Spenden allerdings aufgebraucht, schweren Herzens wurde die Ausgabe eingestellt.

Groß war die Freude, als vor einigen Tagen klar wurde, dass Dank weiterer, großzügiger Spenden Essen „to go“ für Bedürftige fortgesetzt werden kann. Seit Dienstag „3. November 2020) kann die „Färberei“ nun wieder kostenlosen Eintopf ausgeben – immer einen Topf vegetarisch, einen Topf mit Wurst- oder Fleischeinlage.

Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Menschen ohne festen Wohnsitz, sondern an alle, die, aufgrund welcher Umstände auch immer, durch das soziale Netz gefallen sind und sich keine warme Mahlzeit leisten oder zubereiten können. Das Essen gibt es montags bis freitags von 12 bis 13.30 Uhr an der Ausgabestelle Stennert 8. Die „Färberei“ bittet darum, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.