1. Corona Virus

Am Wuppertal Rathaus: Kerzen und Kranz als Gedenken an Corona-Tote

Wuppertaler Rathaus : Kerzen und Kranz als Gedenken an Corona-Tote

Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat mit Bürgermeisterin Dagmar Liste-Finker. den Bürgermeistern Heiner Fragemann und Rainer Spiecker sowie dem Leiter des Krisenstabes, Stadtdirektor Dr. Johannes Slawig, am Sonntag (19. April 2021) eine Kerze zum Gedenken an die Corona-Verstorbenen entzündet. Ein Kranz am Rathaus erinnert an die wegen Corona verstorbenen Menschen.

Schneidewind: „Es war und ist für viele Familienangehörige und Freunde wegen der Pandemie nicht möglich, Menschen beim Sterben zu begleiten oder gemeinsam mit anderen Abschied zu nehmen und zu trauern. Wir wollen allen, die wegen Corona liebe Menschen verloren haben, unsere Anteilnahme und Unterstützung zeigen."

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte den 18. April als Gedenktag für die in der Corona-Pandemie Verstorbenen initiiert. Dazu fand in Berlin eine zentrale Gedenkveranstaltung statt, viele Städte begleiteten dies durch ein Gedenken vor Ort.

 Von li.: OB Uwe Schneidewind, Bürgermeister Heiner Fragemann, Krisenstabsleiter Dr. Johannes Slawig, Bürgermeister Rainer Spiecker und Bürgermeisterin Dagmar Liste-Finker.
Von li.: OB Uwe Schneidewind, Bürgermeister Heiner Fragemann, Krisenstabsleiter Dr. Johannes Slawig, Bürgermeister Rainer Spiecker und Bürgermeisterin Dagmar Liste-Finker. Foto: Medienzentrum Stadt Wuppertal