1. Yolo

Bergische IHK: Digitale Woche zur Berufswahlorientierung

Bergische IHK : Digitale Woche zur Berufswahlorientierung

Die Bergische Industrie- und Handelskammer (IHK) schaltet vom 14. bis 18. Februar jeweils von 10 bis 14 Uhr unter der Telefonnummer 0202 / 2490-833 eine Ausbildungshotline zu Fragen rund um die Berufswahlorientierung und zu freien Ausbildungsstellen.

Die Angebote reichen von einer Optimierung der Bewerbungsunterlagen bis hin zu einer zielgerichteten, persönlichen Beratung oder zur individuellen Vermittlung von passenden Ausbildungsplätzen. Christine Köhler, Expertin der Bergischen IHK, gibt Antworten auf viele wichtige Fragen: Wie starte ich meine berufliche Karriere nach der Schule? Wie kann ich in der aktuellen Situation einen Ausbildungsplatz finden? Welche Berufe sind aufgrund der eigenen Stärken und Neigungen von Interesse?

Alternativ können Fragen zu Berufswahlorientierung jederzeit auch per E-Mail an ausbildungsplatz@bergische.ihk.de an die Bergische IHK gerichtet werden. Darüber hinaus können kostenfreie Online-Angebote wie die www.ihk-lehrstellenboerse.de genutzt werden, um freie Ausbildungsplätze zu finden.

„Wer nach der Schule eine Ausbildung beginnen möchte und etwas flexibel ist, hat weiterhin sehr gute Chancen und eine große Auswahl an freien Ausbildungsplätzen in der Region“, so Carmen Bartl-Zorn, Geschäftsführerin für Aus- und Weiterbildung bei der Bergischen IHK.

Das Programm „Passgenaue Besetzung – Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften“ wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und den Europäischen Sozialfonds gefördert.