1. Lokales

Wuppertals Brautpaar der Woche: In „Haus Schönblick“ fing alles an

Das Brautpaar der Woche : In „Haus Schönblick“ fing alles an

1946 beschlossen Ursel Broschat und drei weitere Freundinnen, endlich mal wieder zu feiern. Im ehemaligen „Haus Schönblick“ auf Katernberg organisierten sie einen Raum. Dann die große Frage: Wo bekommen wir die männlichen Gäste her?

Der Bruder einer der drei Mädels organisierte drei weitere Freunde – und mit vier jungen Männern und vier Frauen konnte die Party steigen. Da trafen sich Ursel Broschat und Hans Breithardt zum ersten Mal. Es folgten häufige Besuche von Hans bei Ursel auf dem Katernberg. Wenn es später als 21 Uhr wurde, musste Hans den langen Weg bis Langerfeld zu Fuß zurücklegen, denn Straßen- und Schwebebahn fuhren zu dieser Stunde nicht mehr. Nach einigen weiteren Treffen waren sich Ursel und Hans einig: „Wir bleiben zusammen.“

1950 hat das Paar geheiratet. Im Jahr darauf kam ihr Sohn zur Welt, sechs Jahre später das Töchterchen. Hans Breithardt war als Grafiker bei der Firma Sticher angestellt und hat diese mit seinen Ideen grundlegend geprägt. Ursel Breithardt, gelernte Bankkauffrau, widmete sich der Kindererziehung und dem Haushalt.

Die Leidenschaft des Paares war schon immer das Reisen: „Es begann im Zelt auf Sylt, und später mit unserem Wohnmobil haben wir die ganze Welt erkundet“, so Ursel Breithardt und schwärmt von Fahrten in die USA und Kanada. 2002 musste das Paar einen tragischen Schicksalsschlag verkraften: Ihr Sohn starb ganz plötzlich mit nur 51 Jahren. Die Tochter lebt mittlerweile in Portugal und schenkte ihren Eltern einen Enkel und zwei Urenkel. Täglich skypen sie miteinander.

Am 22. September nun feiern Ursel und Hans Breithardt ihre Gnadenhochzeit – nur im kleinen Kreis, denn das große Fest ist verschoben. „Die gleichen Interessen und die vielen Reisen haben uns sehr zusammenhalten lassen, und auch die Liebe ist nie auf der Strecke geblieben“, so das Rezept für ein langes Eheglück. Jetzt wünschen sich die 92- und der 93-Jährige, noch viel schöne gemeinsame Zeit miteinander zu verbringen.